You are currently viewing Bechamelsauce

Bechamelsauce

Zutaten für 1 Portion
(z.B. für Lasagne)

300 ml Milch
30 g Butter
30 g Mehl
Muskat
Salz
Roter Pfeffer

Im Original gehört noch ein Lorbeerblatt dazu, das mit aufgekocht wird. Da es nicht immer gut verträglich ist, wird diese Sauce ohne gekocht.
Wenn du es gut essen kannst, kannst du es natürlich zum Würzen verwenden!

Die Bechamelsauce ist der Klassiker in einer Lasagne. Sie passt aber auch gut zu Gemüse. 


Zubereitung:

1 Butter langsam in einem Topf zum Schmelzen bringen.

2 Das Mehl nach und nach zur Butter geben, währenddessen kräftig rühren – verwende hierzu am besten einen Schneebesen.

3 Anschließend die Milch langsam zugeben, währenddessen ebenfalls kräftig rühren. Es sollen keine Klumpen entstehen.

4 Die Süße nach Geschmack würzen.

Wenn sie dir zu dickflüssig ist, gib einfach noch ein bisschen Milch unter stetigem Rühren hinzu.
Isst du sie lieber dickflüssig, kannst du sie noch für eine kurze Zeit aufkochen lassen. Auch hier das Rühren nicht vergessen!

Schreib’ mir in die Kommentare, wie dir die Bechamelsauce geschmeckt hat oder verlinke mich auf Instagram!

Schreibe einen Kommentar