You are currently viewing Spargel mit Hollandaise

Spargel mit Hollandaise

Zutaten für 4 Personen:

Kartoffeln
weißer Spargel
200ml Sahne
100g Butter
20g (glutenfreies) Mehl
200ml Gemüsebrühe
Olivenöl
1TL Kurkuma
Steinsalz
Roter Pfeffer
wenn verträglich: Schuss histaminarmer Weißwein

 

Zubereitung:

1 Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Kartoffeln darin gar kochen.

2 In einem Spargeltopf Wasser zum Kochen bringen, die Temepratur runter drehen, salzen und den Spargel darin kochen.
Alternativ zum Spargeltopf kannst du den Spargel auch in einer flachen Pfanne oder Topf kochen. Achte darauf, dass der Spargel “gerade” bleibt und nicht geknickt wird.

3 Die Hollandaise wie folgt zubereiten:
Butter in einem Topf langsam schmelzen.
Mehl mit einem Schneebesen nach und nach unterrühren. Alles kurz köcheln lassen, sodass eine Mehlschwitze entsteht.
Gemüsebrühe mit Wasser vermischen und unter stetigem Rühren nach und nach dazugeben, ebenso danach die Sahne langsam unterrühren.
Alles kurz aufkochen – ebenfalls unter ständigem Rühren.
Mit dem kontinuierlichen Rühren werden Klümpchen verhindert.

4 Anschließend die Hollandaise mit Salz, rotem Pfeffer und Kurkuma würzen und abschmecken.
Wenn verträglich, schmeckt hierzu ein Schuss histaminarmer Weißwein sehr gut.

Hollandaise kurz köcheln lassen – schon ist sie fertig!

5 Kartoffeln und Spargel abschütten, etwas mit Salz und Pfeffer würzen, dann servieren.


Gut zum Essen schmecken außerdem Gemüsesorten wie z.B. Brokkoli.

Als zusätzliche Kräuter eignet sich besonders Petersilie. Diese fein hacken und über die Kartoffeln geben.

Guten Appetit!

Wie schmeckt dir dieses GerichtSchreib es mir gerne in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar