You are currently viewing vegetarische Lasagne

vegetarische Lasagne

Zutaten für 4 Personen

(Dinkel-) Vollkorn-Lasagneblätter
1 Zwiebel
Gemüse (hier 1 Zucchini, 2 Paprikas)
200 g junger Butterkäse, gerieben

für die Bechamelsoße:
300 ml Milch
30 g Butter
30 g Mehl
Muskat, Salz, Roter Pfeffer

für die NoTomatoSauce:
300 ml Milch
1 Zwiebel
1 rote Paprika
6 Möhren
Salz, Roter Pfeffer, Oregano, Basilikum
etwas Wasser

Die ausführlichen Rezepte für die Bechamelsoße und die NoTomatoSauce findest du in der Rezepteübersicht!

Zubereitung:

1 Den Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen.

2 Gemüse in kleine Würfel schneiden. 
Ich habe hier Zucchini, Zwiebel und Paprika verwendet. Hier kannst du nach Belieben abwechseln.
Gemüse anschließend kurz andünsten.

3 Für die NoTomatoSauce:
Möhren, Paprika und Zwiebel grob zerkleinern und mit etwas Wasser so lange dünsten, bis die Komponenten weich sind. Mit Milch aufgießen und nach Belieben würzen. Alles fein pürieren und nochmal abschmecken. Ist die Sauce zu dünn, dann nochmal kurz aufkochen.
Das ausführliche Rezept zur NoTomatoSauce findest du in der Rezepteübersicht!

4 Für die Bechamelsoße:
Butter im Topf schmelzen, Mehl unterrühren. Anschließend die Milch nach und nach dazu geben, alles unter ständigem Rühren. Achte darauf, dass keine Klumpen entstehen. Am besten geht das mit einem Schneebesen.
Anschließend würzen und bei Bedarf nochmal kurz – unter stetigem Rühren – aufkochen.

Achte darauf, dass du die beiden Soßen kräftig würzt, sonst wird die Lasagne zu neutral.

5 In einer Auflaufform etwas NoTomatoSauce verteilen, dann bleibt die Lasagne nicht kleben. Nun wie folgt schichten:
                       Lasagneblatt
                       Bechamelsoße
                       NoTomatoSauce
                       Gemüse
schichte so weiter, bis der obere Rand der Auflaufform erreicht ist.

6 Geriebenen Käse über der Lasagne verteilen.

7 Lasagne für ca. 30-40 Minuten bei 180° Ober-/ Unterhitze backen.
Schön braun wird der Käse oben drauf, wenn du die Hitze für die letzten 4-5 Minuten auf 230° erhöhst.

Lass’ es dir schmecken!

Schreib’ mir in die Kommentare, wie dir die Lasagne geschmeckt hat oder verlinke mich auf Instagram! 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Franzi

    Liebe Judith,
    Die Lasagne hat uns extrem gut geschmeckt, sogar meinen “veggie-kritischen” Mann konnte ich davon überzeugen. Danke dir für die tollen Rezepte.

Schreibe einen Kommentar